Dem Netzwerken gehört die Zukunft. Auch und besonders in der Kultur.

Mit dem TV-Sender RTS Salzburg haben wir einen ersten Partner gefunden, der unsere Berichterstattung zukünftig in regelmäßigen Abständen „aus erster Hand“ bereichert. Im Gegenzug greift RTS-Kulturchef Christoph Lindenbauer in seiner Sendung „Kultur Format“ auf ausgewählte „orpheus“-Themen zurück. Eine reizvolle Kooperation: Das RTS-Team um Geschäftsführer Josef Aichinger und Prokurist Marius Holzer hat sich seit Sendergründung 2009 als unverzichtbarer Teil der Salzburger Medienlandschaft erwiesen. 130.000 wöchentliche Zuschauer zeugen von hoher Akzeptanz in der Region.
Ab sofort sind SIE, unsere Leser, auch außerhalb des RTS-Sendegebiets ganz traditionell im Magazin oder – neu – auf dieser Seite mit dabei.

Haben die Salzburger Festspiele eine Chance verpasst? Chefredakteurin Iris Steiner im RTS-Talk („Kultur Format“, 16. September 2020)