Registrierung
  • Schinkel meets Graffiti
    Rostock / Volkstheater Rostock (Mai 2024)
    „Zauberflöte Reloaded“ beweist, dass Oper mit Netflix und Gaming mithalten kann
  • Unentschlossener Abgang
    Passau / Landestheater Niederbayern (April 2024)
    WesenAuers Vertonung von „April. Die Geschichte einer Liebe“ huldigt Joseph Roth
  • Bis dass die Geburt uns scheidet …
    Linz / Landestheater Linz (April 2024)
    Reinhard Febels „Benjamin Button“ blickt auf ein Leben im Rückwärtsgang
  • Musical-Allerlei im hohen Norden
    Flensburg / Schleswig-Holsteinisches Landestheater (März 2024)
    Leipolds Familienoper „Der goldene Brunnen“ nach Otfried Preußler
  • Viva Italia, viva Gioconda!
    Salzburg / Osterfestspiele Salzburg (März 2024)
    Anna Netrebko feiert ihre Titelrolle
  • Im Fluss
    Sevilla / Teatro de la Maestranza (März 2024)
    Uraufführung von Alberto Carreteros „La Bella Susona“
  • Ach, das Leichte ist so schwer
    Hamburg / Staatsoper Hamburg (Februar 2024)
    „Kannst du pfeifen, Johanna?“ fragen sich nicht nur die jüngsten Besucher
  • Ergreifendes Liebesdrama
    Turin / Teatro Regio Torino (Februar 2024)
    Verdis „Un ballo in maschera“ trefflich besetzt
  • Alles nur ein Traum!?
    München / Bayerische Staatsoper (Februar 2024)
    Tschaikowskis „Pique Dame“ sehr reduziert
  • Gregor Samsas kleine Schwester
    Berlin / Staatsoper Unter den Linden (Februar 2024)
    Dvořáks „Rusalka“ in zwei Varianten
  • Ungarisch-deutsche Rechtsruck-Dystopie
    Regensburg / Theater Regensburg (Februar 2024)
    Uraufführung der deutschen Fassung von Eötvös’ „Valuschka“
  • „Mords“-Stunde im Marionettentheater
    Salzburg / Mozartwoche (Januar 2024)
    Rimski-Korsakows musikalischer Krimi „Mozart und Salieri“ tanzt an seidenen Fäden
  • Das kleinere Übel
    Frankfurt am Main / Oper Frankfurt (Januar 2024)
    Pures Vergnügen mit Offenbachs „Banditen“
  • Oh Mann!
    Oslo / Den Norske Opera (Januar 2024)
    Tobias Kratzers Operntrilogie „Bluebeard’s Castle“ erkundet Rollenbilder
  • Lichtspieloper
    Bielefeld / Theater Bielefeld (Januar 2024)
    Live-Drawing für Honeggers „Johanna auf dem Scheiterhaufen“
  • Ohne Hokuspokus
    Rostock / Volkstheater Rostock (Januar 2024)
    Lucy Landymores unterhaltsame Kinderoper „Der Zauberer von Oz“ zeigt eine moderne Heldin
  • Bekehrung eines Grantlers
    Füssen / Festspielhaus Neuschwanstein (Dezember 2023)
    Ein Weihnachtsmusical nach Charles Dickens feiert die Kraft der Liebe
  • „La Fest“ in „The Länd“
    Stuttgart / Staatsoper Stuttgart (Dezember 2023)
    Starchoreograf Eric Gauthier inszeniert ein Barock-Pasticcio aus 31 wunderbaren Musiknummern
  • Fehlende Worte, verweigerte Bilder
    Bonn / Theater Bonn (Dezember 2023)
    Schönbergs „Moses und Aron“ im körperlichen Extrem
  • Wiedersehen mit einem Hundertjährigen
    Annaberg-Buchholz / Eduard-von-Winterstein-Theater (Dezember 2023)
    Audienz bei Hugo Hirschs „Fürst von Pappenheim“
  • Von Vögeln und Liebeskummer
    Darmstadt / Staatstheater Darmstadt (Dezember 2023)
    Donizettis „L’elisir d’amore“ als federleichte Petitesse
  • Der Teufel als Clown
    Rom / Teatro dell’Opera di Roma (November 2023)
    Boitos „Mefistofele“ überwältigt musikalisch – und kapituliert szenisch
  • Gesellschaftskritisches Grusical
    Dresden / Staatsoperette Dresden (Oktober 2023)
    Sondheims „Sweeney Todd“ in die Jetztzeit gebeamt
  • Schatten zu werfen, beide erwählt!
    Lyon / Opéra de Lyon (Oktober 2023)
    Richard Strauss’ „Frau ohne Schatten“ in sängerischer Traumbesetzung und orchestraler Meisterleistung
  • Lachen gegen den Geist der Zeit(en)
    Leipzig / Oper Leipzig (Oktober 2023)
    Mel Brooks’ „The Producers“ als scharfsinniges Fest der politischen Inkorrektheit
  • Familienreise zum Mond
    Wien / Volksoper Wien (Oktober 2023)
    Offenbachs Märchenoper wird zum vielseitig gelungenen Ereignis für Jung und Alt
  • Goldader par excellence
    Hamburg / Allee Theater – Hamburger Kammeroper (Oktober 2023)
    Deutsche Erstaufführung von Mercadantes Mozart-Ableger „I due Figaro“
  • Cancan tanzen gegen den Kolonialismus
    Berlin / Staatsoper Unter den Linden (Oktober 2023)
    Calixto Bieito liefert eine oftmals genialische „Aida“ – wäre nur nicht die Wokeness
  • Unmögliche Liebe
    Sevilla / Teatro de la Maestranza (September 2023)
    Wagners „Tristan und Isolde“ mit Fokus auf die Musik
  • Spritzige Mixtur
    Salzburg / Salzburger Landestheater (September 2023)
    Rossinis „Il barbiere di Siviglia“ vereint Parodie und Gefühligkeit
  • Kein Krieg ist romantisch …
    Paris / Opéra national de Paris (September 2023)
    Wagners „Lohengrin“ als beklemmendes Antikriegsstück
  • Out of the box
    Wien / Musiktheatertage Wien (September 2023)
    „Pandora“: „Cyber-Reanimation“ eines barocken Operntorsos
  • Er kann es nicht lassen …
    Strasbourg / Opéra national du Rhin (September 2023)
    Der dänische Komponist Simon Steen-Andersen folgt Don Giovanni in die Unterwelt
  • Verheißung, groß wie Walhall
    London / Royal Opera House (September 2023)
    Antonio Pappano und Barrie Kosky beginnen einen neuen „Ring“
  • Sterben lernen
    Mönchengladbach / Theater Krefeld und Mönchengladbach (September 2023)
    Verdi-Fortschreibung im Weltkriegsbunker: „Aida – der fünfte Akt“
  • Hochstapler und Verwechslungen
    Bielefeld / Theater Bielefeld (September 2023)
    Musical-Swing mit dem „Mann, der Sherlock Holmes war“
  • Klangfarben allein?
    Schwerin / Mecklenburgisches Staatstheater (September 2023)
    Puccinis „La Bohème“ versinkt im belanglosen Nirgendwo
  • Aussichtslos
    Bochum / Ruhrtriennale (August 2023)
    Janáčeks „Totenhaus“ als immersive Bühneninstallation
  • Wiederentdeckung einer Operettenkomponistin
    Prag / Národní divadlo (August 2023)
    Rachel Danzigers „Dorfkomtesse“ bei der Terezín Summer School
  • La commedia è finita!
    Konstanz / RathausOper Konstanz (August 2023)
    40-jähriges Jubiläum mit Leoncavallos „Pagliacci“
  • Mord hinter den Kulissen
    Angermünde / UckerOper (August 2023)
    „Judith“ vereint Mozart und Hebbel
  • Goldjungen
    Innsbruck / Innsbrucker Festwochen der Alten Musik (August 2023)
    Ein Sängerfest mit Vivaldis „Olimpiade“
  • Im siebten Untergeschoss
    Salzburg / Salzburger Festspiele (Juli 2023)
    Mozarts „Le nozze di Figaro“ geht runter wie Öl – mit bitterem Beigeschmack
  • Hamelner Totentanz
    Pforzheim / Theater Pforzheim (Juli 2023)
    Eine Klarinette spielt die Hauptrolle in Wilfried Hillers „Rattenfänger“
  • Hollywood im Burgenland
    St. Margarethen / Oper im Steinbruch (Juli 2023)
    Eine cineastische „Carmen“ versinkt im Regen
  • Die Quadratur des Kreises
    Heidenheim an der Brenz / Opernfestspiele Heidenheim (Juli 2023)
    Verdis „Don Carlo“ in der Rittersaal-Ruine
  • Sprühende Klanglust
    Bad Ischl / Lehár Festival Bad Ischl (Juli 2023)
    Leo Falls „Madame Pompadour“ neu arrangiert
  • Im Abgrund versunken
    Aix-en-Provence / Festival d’Aix-en-Provence (Juli 2023)
    Bergs „Wozzeck“ mit Ausnahme-Interpret Christian Gerhaher
  • Lebenskunst in Krisenzeiten
    Großkochberg / Liebhabertheater Schloss Kochberg (Juni 2023)
    Das Opern-Pasticcio „Auf der Suche nach der besten Welt“
  • Eine Pyramide aus Licht
    Verona / Arena di Verona (Juni 2023)
    Stefano Poda stellt sich Zeffirellis „Aida“-Erbe
  • Ein Tanz mit Marylou
    Cottbus / Staatstheater Cottbus (Juni 2023)
    Überbordende Vitalität in Paul Abrahams „Märchen im Grand-Hotel“
  • Brünstiges Begehren und Gewalt
    Halfing / Immling Festival (Juni 2023)
    Richard Strauss’ Musikdrama „Salome“ aus psychoanalytischer Perspektive
  • Engel der Vernichtung
    Berlin / Deutsche Oper Berlin (Juni 2023)
    Zerfall des Bürgertums in Battistellis „Il Teorema di Pasolini“
  • Lohnendes Wagnis
    Regensburg / Theater Regensburg (Juni 2023)
    Maazels „1984“ als spannende Literaturoper
  • Kehraus mit Händel
    Berlin / Komische Oper Berlin (Mai 2023)
    Abschied von der Behrenstraße mit dem Oratorium „Saul“
  • Goldkind trifft auf Enfant terrible
    Eggenfelden / Theater an der Rott (Mai 2023)
    Überzeugende deutschsprachige Erstaufführung der Kinderoper „Schattenkind“
  • Von der Psychologie des Krieges
    München / Bayerische Staatsoper (Mai 2023)
    Verdis „Aida“ aus der Sicht der Leidenden
  • „Vergessen ist ein Menschenrecht“
    Freiburg im Breisgau / Theater Freiburg (Mai 2023)
    Uraufführung von Sara Glojnarićs Kammeroper „Neuro-Moon“
  • Stoppt den Zug!
    Wien / MusikTheater an der Wien (April 2023)
    Mit Mieczysław Weinbergs Oper „Der Idiot“ auf einer ermüdenden Reise
  • Endzeitstimmung in Walhall
    Neapel / Teatro di San Carlo (April 2023)
    Wagners „Walküre“ im zersprungenen Bilderrahmen
  • Bunt-blumiges Spektakel
    Leipzig / Oper Leipzig (April 2023)
    Die Musikalische Komödie überzeugt mit Kálmáns „Veilchen vom Montmartre“
  • Das Prinzip Öffnung
    Paris / Opéra national de Paris (April 2023)
    Paris punktet mit erfolgreichen Vorpremieren für ein junges Publikum – und serviert Händels „Ariodante“ leider halbgar
  • Thriller im ewigen Eis
    Bielefeld / Theater Bielefeld (April 2023)
    Deutsche Erstaufführung von Stuart MacRaes „Anthropocene“
  • Im Bann des Vergangenen
    Düsseldorf / Deutsche Oper am Rhein (April 2023)
    Faszinierende Neuinszenierung von Korngolds „Toter Stadt“
  • Wagner am Flipper
    Linz / Landestheater Linz (April 2023)
    Ein kaum mehr verständliches Regiekonzept für „Die Meistersinger von Nürnberg“
  • Rossini statt Bach und Telemann
    Dessau / Anhaltisches Theater Dessau (März 2023)
    Die „Petite Messe solennelle“ als schlichtes Ensemblespiel „Ritus“
  • Wo liegt das Paradies?
    Genf / Grand Théâtre de Genève (März 2023)
    Christian Josts Flüchtlingsdrama „Voyage vers L’Espoir“
  • Große Oper auf kleiner Bühne
    Gießen / Stadttheater Gießen (März 2023)
    Puccinis „Tosca“ als Kammerspiel
  • Alles Wahnsinn …
    Paris / Opéra national de Paris (März 2023)
    Thomas’ „Hamlet“ zwischen den Zeiten
  • Hehre Augenblicke ohne Regietheater
    Helsinki / Suomen kansallisooppera (März 2023)
    Wagners „Siegfried“ fabelhaft und stringent erzählt
  • Auch Frauen mögen’s heiß
    Berlin / Komische Oper Berlin (März 2023)
    Kirill Serebrennikov inszeniert mit „Così fan tutte“ den ersten Teil seiner geplanten Da-Ponte-Trilogie
  • Der Feind in uns
    München / Bayerische Staatsoper (März 2023)
    Sezierender Blick auf Prokofjews „Krieg und Frieden“
  • Forschungsreise
    Malmö / Malmö Opera (Februar 2023)
    „Marguerite“ holt den „Urfaust“ ins 21. Jahrhundert
  • Gefühlsintensiv
    Las Palmas de Gran Canaria / Ópera Las Palmas (Februar 2023)
    Starke emotionale Momente in Giordanos „Fedora“
  • Verkopft
    Dresden / Semperoper Dresden (Februar 2023)
    Aribert Reimanns „Gespenstersonate“ gibt Rätsel auf
  • Im ewigen Winter
    Berlin / Staatsoper Unter den Linden (Februar 2023)
    Romeo Castellucci betont den ökologischen Sinn in Richard Strauss’ „Daphne“
  • Zwei Engel und eine Chuzpe
    Augsburg / Staatstheater Augsburg (Februar 2023)
    Europäische Erstaufführung von Du Yuns „Angel’s Bone“
  • Zweimal verlassen, zweimal Elend
    München / Bayerische Staatsoper (Januar 2023)
    Krzysztof Warlikowski koppelt Purcell mit Schönberg
  • Queer und tieftraurig
    Erfurt / Theater Erfurt (Januar 2023)
    Deutsche Erstaufführung von Mark Simpsons Gay-Club-Oper „Pleasure“
  • Im falschen Gewand
    Schwerin / Mecklenburgisches Staatstheater (Januar 2023)
    Christa Wolfs vielschichtige Erzählung „Der geteilte Himmel“ als Musical
  • Globale Ermüdung
    Lyon / Opéra de Lyon (Dezember 2022)
    Bernsteins „Candide“ musikalisch souverän und szenisch leerlaufend
  • Lustig ist das „Zigeuner“-Leben?
    Poznań / Teatr Wielki im. Stanisława Moniuszki (Dezember 2022)
    Eindringliche Bearbeitung von Moniuszkos „Jawnuta“
  • Tristan als Opern-Neuland
    Ulm / Theater Ulm (Dezember 2022)
    Charles Tournemires Gegenentwurf zu Richard Wagner
  • Triebgesteuerte Karikaturen
    Zürich / Opernhaus Zürich (Dezember 2022)
    Calixto Bieito inszeniert Francesco Cavallis „Eliogabalo“
  • Nicht gekentert
    Berlin / Komische Oper Berlin (November 2022)
    Überraschende Deutung von Wagners „Fliegendem Holländer“
  • Leicht und doch schwer
    Hannover / Staatsoper Hannover (November 2022)
    Kálmáns „Zirkusprinzessin“ gelingt der Spagat zwischen Unterhaltung und Tiefgang
  • Coming-out auf dem Corbusier-Sessel
    Košice / Štátne divadlo Košice (November 2022)
    „Król Roger“ als politisch brisante Studie frei nach Szymanowskis Biografie
  • Reibungsenergien zwischen Alt und Neu
    Feldkirch / Montforter Zwischentöne (November 2022)
    Händels „Il trionfo del Tempo e del Disinganno“
  • Vergewaltigungstrauma
    Nürnberg / Staatstheater Nürnberg (November 2022)
    Maria Antonia Walpurgis Amazonen-Oper „Talestri“
  • Verkomplexiziert
    Frankfurt am Main / Oper Frankfurt (November 2022)
    Verquaste Regie und überragende Ensemblepolitik für Wagners „Meistersinger von Nürnberg“
  • Revue-Zauber mit Herz
    Köln / Musical Dome (November 2022)
    „Moulin Rouge! Das Musical“ feiert seine deutsche Erstaufführung
  • „Liebe macht frei“
    Hof / Theater Hof (Oktober 2022)
    Ein Holocaust-Schicksal in Somtow Sucharitkuls „Helena Citrónová“
  • Was bleibt, wenn wir fertig sind?
    Salzburg / Salzburger Landestheater (Oktober 2022)
    Uraufführung des Mehrspartenabends „Die Entstehung des Lichts“
  • Mährische Waldidylle
    Wien / MusikTheater an der Wien (Oktober 2022)
    Zauber und Grausamkeit in Janáčeks „Schlauem Füchslein“
  • In der Wüste
    Lyon / Opéra de Lyon (Oktober 2022)
    Wagners „Tannhäuser“ unter Androiden
  • Revolution in Hamburg
    Hamburg / Stage Operettenhaus (Oktober 2022)
    Deutsche Erstaufführung von Lin-Manuel Mirandas „Hamilton“
  • Dramatischer Entwicklungsbogen
    Nürnberg / Staatstheater Nürnberg (Oktober 2022)
    Richard Strauss’ Oper „Die Frau ohne Schatten“
  • Aus der Not zur Tugend
    Köln / Oper Köln (September 2022)
    Bemerkenswerter Saisonauftakt mit „Les Troyens“ im Staatenhaus Köln
  • Im Banne des Vergangenen
    Meiningen / Staatstheater Meiningen (September 2022)
    Traumabewältigung in Erich Wolfgang Korngolds Oper „Die tote Stadt“
  • Für eine bessere Welt
    Wien / Musiktheatertage Wien (September 2022)
    „Chornobyldorf“ als beeindruckende Talentshow von Opera Aperta